Familienentlastender Dienst

Kraft durch Zeitgewinn

„Ich kann nicht mehr, bin kraftlos und weiß nicht, wie ich meinem Kind und der ganzen Familie gerecht werden kann“ – Eltern, die rund um die Uhr für ihr behindertes Kind da sind, wissen, dass es der betroffenen Familie ein hohes Maß an Kraft und Energie abverlangt. Liebe geben, Zeit geben, Ausgleichen zwischen den Familienmitgliedern – Ein Selbstverständnis, das nicht selten auf Kosten der eigenen Freizeit, der wichtigen persönlichen Auszeiten oder der Zweisamkeit in der Ehe geht.

An Ihre Bedürfnisse angepasst

Genau an diesem Punkt setzt unser Familienentlastenden Dienst (FeD) an.  Wir leisten  unterstützende Hilfe, die sich ganz an den individuellen Bedürfnissen der Familien orientiert. Wir wollen die so wichtigen Freiräume schaffen für die Betreuenden, um wieder Kraft zu tanken für den herausfordernden Alltag. Wir übernehmen zeitweise die Pflege und Betreuung des Kindes, des Jugendlichen oder Erwachsenen in der vertrauten Umgebung oder in unseren Räumen. Ob stunden- oder tageweise Betreuung orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der Familie.  Der FeD wird bei uns in Einzelbetreuung und Gruppenangeboten durchgeführt. Die Finanzierung erfolgt meist über die Pflegeversicherung.


Sie befinden sich hier: Offene Hilfen | Familienentlastender Dienst nach oben