Ausstattung & Aktionen

Spielen, leben, lernen im Fachwerkhaus

Der Heilpädagogische Kindergarten ist in einem umfassend modernisierten Fachwerkgebäude untergebracht. Die beiden Gruppen des heilpädagogischen Kindergartens Diepholz finden hier den idealen Raum für eine anregende Lernumgebung. Ein großer Spiel- und Gartenbereich, zentrumsnah am Rande des Münteparks bietet den Kindern optimale Entfaltungsmöglichkeiten.


Unsere Aktivitäten

  • Regelmäßige Förderplanung und Entwicklungsüberprüfung für jedes einzelne Kind
  • Bauernhoferlebnistage und geführtes Reiten
  • Therapeutische Angebote wie Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie und Psychomotorik können im Kindergarten ergänzend eingebunden werden
  • Individuelle Elternberatung durch Pädagogen und Therapeuten

Aufnahme

Nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) hat ein Kind mit einer drohenden oder tatsächlichen Behinderung einen Rechtsanspruch auf angemessene Förderung (Eingliederungshilfe). Der Heilpädagogische Kindergarten wird häufig von der Frühförderung, dem Gesundheitsamt oder dem Kinderarzt für das Kind empfohlen. Oftmals bringen wir mit den Eltern gemeinsam das Antragsverfahren auf den Weg.

Ende Januar eines Jahres sollte eine Anmeldung bei uns eingegangen sein, damit sie für die Aufnahme ab August berücksichtigt werden kann.

Hier können Sie den ANMELDEBOGEN herunterladen.


Besichtigung

Als Eltern können Sie jederzeit einen Termin zur Besichtigung des Kindergartens mit uns vereinbaren. Wir stellen Ihnen die Möglichkeiten für Ihr Kind vor, klären Fragen und sind Ihnen gerne bei den Formalitäten behilflich.



Sie befinden sich hier: Kindergärten & Kindertagesstätten | Heilpädagogischer Kindergarten Diepholz | HPK Lesen Sie mehr nach oben