Lernen wie Ihr Kind es braucht

Das versprechen die Paul-Moor-Schulen in Diepholz und Sulingen. Die beiden staatlich anerkannten Tagesbildungsstätten der Lebenshilfe in der Grafschaft Diepholz sind Bestandteil des niedersächschischen Schulwesens. Sie sind Lernorte für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.

Auf vielfältigen Lernwegen geben wir unseren Schülern Wissen und Erfahrungen an die Hand, mit denen sie ihren Alltag mit einem möglichst hohen Maß an Selbstständigkeit, Lebensfreude und Selbstbestimmung bewältigen können. Der Ganztagsunterricht an den Paul-Moor-Schulen ist auf das Entdecken, Entwickeln und Fördern individueller Fähigkeiten des einzelnen Kindes ausgerichtet. Lassen Sie Ihr Kind sich selbst verwirklichen. 

Stärken erkennen und fördern

Die Paul-Moor-Schulen der Lebenshilfe in der Grafschaft Diepholz begleiten ihre Schüler auf dem Weg ins Erwachsen werden. Ein Lernumfeld, in dem sich die Schüler und Schülerinnen wohl und gut aufgehoben fühlen, ermöglicht eine optimale Weiterentwicklung ihrer individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten. In Gemeinschaft und Draußen erleben und erlernen sie die Welt zu verstehen sowie den Alltag und die Zukunft zu gestalten.

Für Ihr Kind: Förderung der Selbstständigkeit •  Erweiterung vielfältiger Kompetenzen •  Entwicklung der Persönlichkeit •  Integration in die Gemeinschaft

 

 

 

Ansprechpartner: Karsten Bonke
 04271 - 93 61 – 14 |  0151 - 121 632 37 | 

Sie befinden sich hier: Schule nach oben