Aktuelles

Neue Doppelspitze beim Paritätischen Kreisverband Diepholz

10.03.2020

Viel Bewegung gab es beim Paritätischen Kreisverband Diepholz: Bastian Winalke,Kaufmännischer Geschäftsführer Lebenshilfe Grafschaft Diepholz gGmbH, wurde als Vorsitzender und Karsten Bonke, Pädagogischer Geschäftsführer Lebenshilfe Grafschaft Diepholz gGmbH, als Stellvertreter gewählt.

Nach der Verabschiedung der Vorsitzenden des Beirates, Annette Lüneburg, die zum 01.01.2020 von der Lebenshilfe Grafschaft Diepholz gGmbH in die Geschäftsführung der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg Weserbergland GmbH ins benachbarte Stadthagen wechselte, stellte sich die Frage nach der Nachfolge.
Schnell war man sich einig, dass die neue Führung auch eine Doppelspitze sein könnte und so stellten Bastian Winalke und Karsten Bonke zur Verfügung.


Die Nachfolge von Mathias Salomé, der für den ASB Diepholz im Beirat war, übernimmt Simone Mahlstädt aus Mellinghausen, Ansprechpartnerin der Rheuma Liga Niedersachsen e.V. AG Diepholz. Zusätzlich verstärkt Kirsten Wegner-Drefs den Beirat, die als Geschäftsführerin des Senioren- und Pflegestützpunkt „Umsorgt Zuhause“ gGmbH aus Bruchhausen-Vilsen an diesem Abend als neues Mitglied im Paritätischen begrüßt wurde.
Wir beraten und unterstützen bei vielen Fragen und sind Begleiter in schwierigen Lebenssituationen, so Wegner-Drefs bei der Vorstellung der neuen Mitgliedsorganisation. Der Bedarf an Pflegeleistungen wächst seit Jahren kontinuierlich. Längst kann die Nachfrage von Pflegediensten und Senioreneinrichtungen nicht mehr gedeckt werden. Zudem fehlen überall Fachkräfte. Mit unserem Niedrigschwelligen Angebot können wir Menschen den Alltag erleichtern und den Verbleib im eigenen Haushalt unterstützen. Als erfahrene Pflegeberaterin führt sie die gGmbH und arbeitet mit einem engagierten Team und ehrenamtlichen Helfern in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen.
Als weitere Mitgliedsorganisation im Paritätischen wurde an diesem Nachmittag der Martinsclub Syke, vertreten durch die Regionalleiterin Helene Wolf, willkommen geheißen.
Seit 2018 bietet der Martinsclub, der schon seit den 70er Jahren in Bremen eine feste Anlaufstelle für Menschen mit Beeinträchtigungen ist, Leistungen für alle Menschen an, egal ob Jung oder Alt, ob mit oder ohne Unterstützung. Hierzu gehören Hilfe in der Schule für Kinder mit Beeinträchtigungen, Hilfen in Alltag, aber auch Information und Unterstützung in den Bereichen Bildung, Freizeit und Reisen.

© 2018 Lebenshilfe Grafschaft Diepholz GmbH - 27232 Sulingen, Lindenstr. 1a - E-Mail: info@lebenshilfe-dh.de