Aktuelles

Tzu Chi Foundation spendet für Haus am Wasser

05.05.2020

Eine besondere Wertschätzung wurde dem Haus am Wasser zuteil. Die Taiwan Buddhist Tzu Chi Foundation spendete 500 Schutzmasken und übergab diese persönlich vor Ort an Tim Wegner, Einrichtungsleitung Haus am Wasser, und Christine Nierzwicki, Pflegedienstleitung Haus am Wasser.

Zur Übergabe der Schutzmasken konnte Wegner drei Vertreter des deutschen Ablegers der Tzu Chi Foundation aus Hamburg vor dem Haus am Wasser begrüßen: Yang Wentsen, Leiter Tzu Chi Deutschland, Lin Senski, Stellvertreter, und Chien Yufang, Pressesprecherin. Wegner dankte der Delegation für die Unterstützung in dieser schwierigen Zeit und freute sich über diese Wertschätzung der Arbeit vor Ort.
Die taiwanesische Hilfsorganisation Tzu Chi spendet insgesamt 80.000 Schutzmasken für Deutschland. Diese werden an Krankenhäuser, Altenheime und Pflegeeinrichtungen gehen. Den Weg nach Diepholz fanden die Masken durch den Kontakt des Diepholzer Arbeitskreises „Kunst in der City“ nach Taiwan, so Bärbel Schmitz, Leiterin des Arbeitskreises. 

v.l.n.r. Christine Nierzwicki, Yang Wentsen, Tim Wegner
v.l.n.r. Christine Nierzwicki, Yang Wentsen, Tim Wegner

© 2018 Lebenshilfe Grafschaft Diepholz gGmbH - 27232 Sulingen, Lindenstr. 1a - E-Mail: info@lebenshilfe-dh.de