E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
04271 / 80098 0

Kindertagesstätte am Müntepark

Vorlesen

Zusammen sein, spielen, lernen und entdecken!

Die Kita am Müntepark ist eine vorschulische Tageseinrichtung für Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt. Wir bieten eine ganzheitliche, dem Entwicklungsstand oder der Behinderung Ihres Kindes entsprechende, Begleitung und Unterstützung.

Das ist unser Angebot für Ihre Kinder und Sie als Eltern

  • Durch Annahme und Zuwendung schaffen wir Vertrauen und ermöglichen es, den Kindern mit und ohne Handicap einen verlässlichen Kindergartenalltag zu schaffen. Das gibt den Kindern die nötige Sicherheit, um sich neuen, ihnen noch unbekannten Dingen zu öffnen und den Mut, sich selbst auszuprobieren und zu erfahren.
  • Wir bieten einen bedürfnis- und interessenorientierten Gruppenalltag, der zum Entdecken, Lernen und zum miteinander Spielen einlädt. 
  • Wir ermöglichen eine individuelle Förderung der Entwicklung jedes einzelnen Kindes durch fachkompetente Mitarbeiter und Therapeuten.
  • Wir sehen unsere Eltern als Experten Ihres Kindes und setzen auf eine enge, ehrliche und offene Zusammenarbeit.

In der Kindertagesstätte am Müntepark befinden sich zwei heilpädagogische Gruppen, eine Sprachheilgruppe und zwei Integrationsgruppen. Alle Gruppen bemühen sich um die gleichen strukturellen Tagesabläufe. Dies befördert und unterstützt die Kinder in Übergängen zwischen den Gruppen innerhalb eines veränderten Förderplanes und auch während der geöffneten Gruppenangebote als inklusive Kita. 

Im neu errichteten Gebäude am Willenberg stehen den Kindern neben den hellen und kindgerechten Gruppenräumen auch vielfältige andere Räumlichkeiten zur Verfügung. So gibt es einen Cafeteriabereich, in dem auch eine Küche zu finden ist und in der regelmäßig gemeinsam gekocht und gebacken wird. Einen Bewegungsraum, einen Therapieraum, sowie als Rückzugsmöglichkeiten einen reizarmen Raum, einen Snoezelraum und kleine Spielnischen in Form von Spielhäuschen auf den Fluren. Auch in einer gemütlichen Hängeschaukel ist eine Auszeit möglich.

Sprachheilgruppe

Im Umfeld einer kleinen Gruppe mit bis zu 8 Plätzen werden Kinder ab 4 Jahren von 2 pädagogischen Fachkräften im Alltag begleitet. Hierbei steht die individuelle Förderung der Sprache der Kinder im Vordergrund, z.B. durch Sprech- und Singspiele und unterstützende Gebärden. Zusätzlich erhält jedes Kind zweimal wöchentlich Therapie durch unsere Logopädin. Eine weitere Therapieeinheit erfolgt bei unserer hausinternen Physiotherapeutin, welche mit viel Spaß Bewegung und Sprache verknüpft.

Ein Highlight in der Kindergartenwoche ist für die Kinder auch der Besuch des Bauernhofs Kettler in Drebber. Dort helfen sie bei der Versorgung der Tiere und können am therapeutischen Reiten teilnehmen. An den anderen Tagen finden verschiedene Angebote statt, z.B. Koch- und Backtage, Musiktage, Basteltage, Ausflüge, oder aus den Interessen und Fragen der Kinder entstehende Projekte zu bestimmten Themen.

Der Gruppenraum der Sprachheilgruppe entspricht den Bedürfnissen von Kindern, welche von einer Hörschädigung oder auditiven Wahrnehmungsstörung betroffen sind. Die Raumdecke ist niedriger und mit schallabsorbierenden Platten verkleidet, um Störgeräusche zu filtern. Ebenso schließen die Türen Lärm von außen aus.

Die Betreuungszeiten in der Sprachheilgruppe liegen bei 08:00 – 14:30 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, den Fahrdienst des ASB zu nutzen.

Integrationsgruppe

In unseren Integrationsgruppen spielen und lernen bis zu 18 Kinder gemeinsam. Hiervon sind 4 Plätze für Kinder mit Integrationsstatus vorgesehen. Jedes Kind wird individuell gefördert und gefordert, während sie mit 3 Fachkräften die Zeit im Kindergarten aktiv mitgestalten. Eine der Fachkräfte ist neben dem allgemeinen Gruppenalltag besonders für die Integrationskinder da und führt mit ihnen gezielte pädagogische Angebote zur Integration durch.

Zudem nehmen die Integrationskinder wöchentlich das Angebot wahr, den Hof Kettler in Drebber zu besuchen. Dort helfen sie bei der Versorgung der Tiere und können am therapeutischen Reiten teilnehmen. An den anderen Tagen finden verschiedene Angebote statt, z.B. gemeinsames kochen und backen, Spaziergänge mit Spielplatzbesuchen, Ausflüge, Bastelangebote oder Projekte.

Die Schulkinder erhalten über die Sprachförderfachkraft je nach Sprachstandsfeststellung eine zusätzliche Förderung zur Vorbereitung auf die bevorstehende Einschulung. 

Die regulären Betreuungszeiten der Integrationsgruppen liegen bei 08:00 – 13:00 Uhr. Es wird bei Bedarf ein Frühdienst ab 07:30 Uhr und eine verlängerte Öffnungszeit bis 14:00 Uhr angeboten.

Heilpädagogische Gruppe

Unsere heilpädagogischen Gruppen bestehen aus bis zu 8 Kindern, die von einem Team aus 2 Fachkräften und Unterstützungskräften in Form von Fachpersonal und auch Hilfskräften im Gruppenalltag individuell begleitet und gefördert werden. Ein wiederkehrender, übersichtlicher Tages- und Wochenablauf vermittelt den Kindern Sicherheit. Hierbei hilft ein täglich gemeinsam mit den Kindern gestalteter Tagesplan in der Gruppe. Bilder und Fotos zeigen darauf leicht verständlich, was am jeweiligen Tag geplant ist.

In der Kommunikation werden bei Bedarf auch Talker und unterstützende Gebärden genutzt, wodurch auch nichtsprechende Kinder sich mitteilen können.

Jede Woche findet ein Besuch auf dem Bauernhof Kettler in Drebber statt. Dort helfen die Kinder bei der Versorgung der Tiere und können am therapeutischen Reiten teilnehmen. Auch an den anderen Tagen finden wiederkehrende Angebote statt. Hierzu zählen z.B. der Koch- und Backtag, Musiktag, Basteltag, sinnesanregende Angebote (spielen mit Rasierschaum, Bohnenbad) oder auch Spielplatzbesuche und Ausflüge.

Selbstverständlich erhalten die Kinder auch individuelle Therapien. Derzeit erfolgt Logopädie in Zusammenarbeit mit der Praxis Almut Ritter, Autismustherapie durch Therapeuten des Autismus Therapie Zentrums in Diepholz. Die jeweiligen Therapeutinnen und Therapeuten kommen hierzu in die Kita. Physiotherapie wird von unserer Physiotherapeutin durchgeführt. Einzelne Übungen wie beispielsweise Stehtrainings werden in den Gruppenalltag integriert.

Die Betreuungszeiten der heilpädagogischen Gruppen liegen bei 08:00 – 14:30 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, den Fahrdienst des ASB zu nutzen.

Die Einrichtung der Kindertagesstätte am Müntepark

Die Kindertagesstätte am Müntepark in Diepholz
Die Kindertagesstätte am Müntepark in Diepholz

Bildergalerie

Hier finden Sie uns!

Fragen? Wir helfen gerne weiter

Bild
Jessica Niehues
Leiterin Kita am Müntepark
Willenberg 23
49356 Diepholz

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen