Heilpädagogische Wohngruppe

Wissenswertes zur Kindertagesstätte Lütke Lüe

  • Die KiTa Lütke Lüe richtet sich an Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt.
  • Gemeinsame Erziehung von Kindern – mit und ohne Behinderung, Entwicklungsverzögerung oder erhöhtem Förderbedarf – unabhängig von Alter, Herkunft und Kultur ist für uns selbstverständlich.
  • Zwei Integrationsgruppen mit je 18 Kindern ab 3 Jahren die jeweils von zwei Erzieherinnen und einer heilpädagogischen Fachkraft begleitet werden. 
  • Eine Regelgruppe mit 20 Kindern, ab 3 Jahren, die von zwei Erzieherinnen begleitet wird.
  • Die Möglichkeit eines Mittagessens (Pauschale von 55,00 € (Stand 01.05.2018)) besteht.

Mögliche Betreuungszeiten

8.00 - 12.00 Uhr - Frühdienst von 7.30 Uhr, Spätdienst bis 12.15 Uhr möglich
8.00 - 13.00 Uhr - mit Mittagessen, Frühdienst ab 7.30 Uhr möglich
8.00 - 14.00 Uhr - mit Mittagessen, Frühdienst ab 7.30 Uhr möglich

Kosten

  • Die Kosten für einen Integrationsplatz müssen vom Landkreis genehmigt werden und werden dann vom Land Niedersachsen übernommen. Lediglich die Haushaltskostenersparnis für das Mittagessen von rund 35 Euro monatlich wird den Eltern vom Landkreis Diepholz in Rechnung gestellt.
  • In der Kita können die Kinder bis zu 6 Stunden, mit Frühdienst 6,5 Stunden, betreut werden. Das Land Niedersachsen übernimmt die Kosten für die Betreuung. Hier fällt nur der Beitrag zum Mittagessen für Sie an.
  • Für Geringverdiener oder Arbeitslosengeld 2-Empfänger gibt es die Möglichkeit einen Antrag auf Kostenübernahme bei der Stadt oder dem Landkreis Diepholz zu stellen.
  • In der Regel schließt die KiTa Lütke Lüe 27 Werktage im Jahr. Bei Bedarf gibt es für einen Teil der Schließzeiten die Möglichkeit einer Betreuung in einem anderen Diepholzer Kindergarten.

Aufnahmeverfahren

  • Das Aufnahmeverfahren findet jährlich im Januar in allen Diepholzer Kindertagesstätten statt.
  • Die Aufnahme erfolgt im August. 
  • Die Anmeldung selbst erfolgt online bei der Stadt Diepholz. Entweder direkt online (www.Stadt-Diepolz.de) oder aber mit Unterstützung des Familienbüros der Stadt Diepholz im Rathaus.
  • Nach der Anmeldung kümmern sich die Wunschkindertagesstätten und das Familienbüro um die Anmeldung Ihres Kindes. Über Ihre angegebene E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden Sie dann einfach und schnell kontaktiert.
  • Ende Februar erfahren die Eltern, ob Ihr Kind aufgenommen werden kann.
  • Zur Besichtigung der Kindertagesstätte setzen Sie sich gerne mit uns unter der Telefon-Nr. 05441 / 1386 in Verbindung.

© 2018 Lebenshilfe Grafschaft Diepholz GmbH - 27232 Sulingen, Lindenstr. 1a - E-Mail: info@lebenshilfe-dh.de